Ist Berlin Ihre Stadt?
Nein
Ja
Hauptseite E-Journal Kleiderschnitte und Kleiderstile- Guide

Kleiderschnitte und Kleiderstile- Guide

Contents

Die Auswahl an der Kleider ist so groß, dass es leicht ist, sich in der Vielfalt der Brautkleider zu verlieren. Jedes Jahr bringen die Designer neue Kollektionen heraus. Um den Bräuten die Wahl zu erleichtern, haben wir einen Guide mit den beliebtesten Brautkleidern und Stilen zusammengestellt.

Brautkleid-Stile

Der Stil des Brautkleides hängt von dem Stil der Feier ab. Die Braut ist die Hauptperson des Festes und ihre Kleidung spiegelt den Stil der Veranstaltung wider. 

Der klassische Stil 

Ein zurückhaltendes Outfit aus edlen Stoffen, meist bodenlanges. Das Merkmal dieses Stils liegt in einer ausgeprägten Taille.

Empirestil

Dieses Hochzeitskleid hat eine betonte hohe Taille und einen langen bauschigen Rock.

Kleider der griechischen Stilart

Der griechische Stil erinnert uns an die leichte Tuniken. Diese Kleider werden oft mit Goldelementen verschönert.

Boho

Dieser Stil hat Merkmale des Hippie- und Boheme-Styles. Eine schlichte Silhouette, Spitze und Fransen sind die Markenzeichen eines Boho-Hochzeitskleides. Jede Länge ist möglich.

Provence

Dieser Stil erinnert uns an Frankreich. Einfache Schnitte, leichte Stoffe und die Verwendung von lila Farben rufen in Gedächtnis die gemütlichen Ecken der Provence. 

Rustikal 

Ein stilisiertes, rustikales Outfit, das meistens aus leichten Naturstoffen genäht wird und mit handgefertigten Details wie Spitze, Stickereien, Prägungen und sogar Patchwork geschmückt wird. 

Retro

Dieser Stil ist vielfältig und hängt von der historischen Epoche ab. Kleider in diesem Stil werden aus teurem Satin, Seid genäht und werden reich mit Steinen, Spitze und mit einer Schleppe ergänzt. Vintage-Brautkleider können uns an die 20er, 50er Jahre erinnern.

New Look

Kleider mit tailliertem Oberteil, bauschigem, verkürztem Rock und betonter Taille. Der Rock hält die Form und lässt das Outfit kokett wirken.

Ethnischer Stil 

Die Kleider in diesem Stil spiegeln volkstümliche, nationale Motive wider. Das sind die Stickerei, der Schnitt oder eine bestimmte Farbkombination.

Orientalischer Stil 

Dazu gehören die Kleider mit den charakteristischen Details einer der orientalischen Kulturen. Das Kleid kann wie ein indischer Sari, ein japanischer Kimono oder ein arabisches Gewand gestylt werden.

Kleiderschnitte 

Der Kleiderschnitt ist die Fasson und das Modell des Brautkleides. Er wird unter Berücksichtigung des Körpertypes gewählt.

Ein Prinzessinnenkleid oder ein Ballkleid

Das ist die beste Idee, um sich wie eine schöne Märchenheldin zu fühlen. Das steife Korsett am Oberteil und der bauschige, mehrschichtige Rock schaffen unglaublich zarte Silhouette. Dieser Stil ist für jeden Körpertyp geeignet.

Mit einer hoher Taille

Das sind die Kleider im Empire oder griechischer Stil. Der leichte, lockere Schnitt schränkt die Bewegungen nicht ein und schafft ein romantisches Outfit. Ein Hochzeitskleid mit hoher Taille streckt die Silhouette, kaschiert den Bauch und verleiht der Brust mehr Volumen.

Meerjungfrau-Silhouette

Das Kleid in diesem Stil hat eine sehr enge Passform und weitet sich ab den Hüften oder Knien aus. Das ist der beste Schnitt für die Sanduhr- Figur. Die Braut sieht verführerisch und extravagant aus.

Gerade Silhouette

Hochzeitskleider mit einer geraden Silhouette wirken lakonisch, zart und betonen die Zerbrechlichkeit. Dieser Schnitt verleiht visuell Höhe, deshalb empfehlen Stylisten dieser Stil den Frauen, deren Große klein ist. 

Kleider in A-Linie 

Der Rock beginnt an der leicht hohen Linie der Taille und weitet sich nach unten. Die Kontur des Kleides erinnert uns an den Großbuchstaben A. Der Boden des Kleides ist nicht zu bauschig und sieht elegant aus. Besonders beliebt sind Brautkleider aus der Spitze in A-Linie. Das Modell ist vielseitig und passt zu jedem Körpertyp. 

Ein asymmetrischer Schnitt 

Die Besonderheit dieses Schnittes besteht darin, dass die Länge des Rockes verschieden ist. Vorne ist der Rock in der Regel kürzer als hinten. Das ist eine gute Idee für die Frauen mit schönen, schlanken Beinen.

Mit weiten Ärmeln

Brautkleider mit weiten Ärmeln sehen elegant und ungewöhnlich aus und kaschieren die Fülle der Arme. Es ist eine gute Wahl für die Trauung: verdeckte Arme sehen bescheidener aus.

Für schwangere Frauen

In Abhängigkeit vom Schwangerschaftsalter wird der Kleiderschnitt gewählt. Zu der frühen Schwangerschaft passt jeder Kleiderschnitt, der kein steifes Korsett hat. Für die späte Schwangerschaft ist ein Empire-Kleid oder ein Kleid im griechischen Stil mit hoher Taille die beste Wahl.

Noch mehr schöne Hochzeitskleider in verschiedenen Stilen und Schnitten können Sie in unserem Blog finden. Schauen Sie sich an und wählen Sie das beste Outfit für diesen Anlass!

Kommentare
0
Wählen Sie eine Stadt aus
  • Berlin
Einloggen
Reklamation
main.popup_upgrade_title
main.popup_upgrade_description
  • Закрепляются работы в каталоге работ в топе
  • Закрепляется карточка мастера в каталоге услуг
  • Со страницы мастера убираются другие мастера
  • Отображение на главной странице
  • Модерация работ и фото профиля в течение суток
  • VIP техническая поддержка