Ist Berlin Ihre Stadt?
Nein
Ja
Hauptseite E-Journal Die Mehendi-Technik.Wie macht man Mehendi-Technik selbst zu Hause?

Die Mehendi-Technik.Wie macht man Mehendi-Technik selbst zu Hause?

Contents

Mehendi ist eine alte Tradition der Körperbemalung. Es handelt sich um eine sichere, schmerzlose und kurzzeitige Technik. Das ist eine gute Idee für diejenigen, die noch nicht bereit sind, dauerhafte Tätowierung stechen zu lassen. Lassen wir uns alles über ein Henna-Tattoo in Betracht ziehen! 

Vor- und Nachteile von Mehendi-Tattoos

Vorteile:

  • Henna ist hypoallergen.
  • Pigmentflecken, Muttermale und Narben können unter einem Henna-Muster versteckt werden, ohne sie zu beschädigen. 
  • Schmerzloses Auftragen. Die natürliche Farbe dringt ohne Nadeln nur in die oberflächlichen Schichten der Epidermis ein. 
  • Nachdem das vorherige Muster verschwunden ist (etwa in zwei Wochen), kann das Tattoo ersetzt werden.
  • Die Haut braucht keine Heiligung, weil Mehendi die Haut nicht beschädigt.
  • Henna hat bakterientötende Eigenschaften und fördert die Heilung von Mikrorissen.
  • Sogar die Kinder können ein Mehendi-Tattoo stechen lassen. 

Nachteile:

  • Das Tattoo hält nicht lange auf der Haut.
  • Die Muster sind nur in schwarzen, braunen und hellbraunen Farbtönen möglich (weißes Henna gibt es in der Natur nicht, es wird eine hypoallergene Mischung aus Acrylfarbe und Klebstoff unter der Bezeichnung "Weißes Henna" verkauft).
  • Um das Muster zu erhalten, ist eine sorgfältige Pflege erforderlich.
  • Dieses Tattoo ist nicht an allen Körperstellen möglich, besonders wenn Sie sich entscheiden, ein Henna-Tattoo selber zu machen.

мехенди, тату хной

Wie lange ein Mehendi-Tattoo hält

Im Durchschnitt hält eine Henna-Tätowierung zwei Wochen, im besten Fall kann das Tattoo bis einem Monat auf der Haut platzieren. 

Die Langlebigkeit eines Mehendi- Tattoos hängt davon ab:

  • die richtige Pflege;
  • der Bereich, in dem das Tattoo gestochen wird;
  • die Qualität des Hennas;
  • die Eigenschaften der Haut. 

Wie man Mehendi zu Hause macht

Sie müssen die Werkzeuge und Materialien vorbereiten und sich im Voraus Gedanken über die Skizze machen. 

Tipp: Es ist empfehlenswert, die gewählte Skizze zuerst auf dem Papier zu malen.

Мехенди, тату хной

Was Sie brauchen 

Um ein Henna-Tattoo selber aufzutragen, brauchen Sie:

  • Henna. 
  • Öl oder Zitronensaft. 
  • Fusselfreie Tücher, um die getrocknete Farbe abzutupfen.
  • Wattestäbchen, um Muster zu korrigieren. Man muss ein Wattestäbchen in Zitronensaft tauchen und die falsche Linie schnell entfernen. 
  • Eine Folie zum Abdecken der Körperbemalung: unter der Folie dringt die Farbe tiefer in die Epidermis ein und wird satter und lebendiger.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie künstlerisch begabt sind, kaufen Sie spezielle Muster oder Schablonen für Mehendi auf einer klebrigen Grundlage, die fest auf der Haut halten. Eine andere Möglichkeit ist es, die Tätowierung mit einem Kosmetikstift aufzutragen und sie mit Henna zu umranden. 

мехенди, тату хной

Wie man ein Henna für Mehendi wählt

Henna gibt es in zwei Varianten:

  • fertiger Farbstoff in einer Tüte;
  • Pulver zur Herstellung einer Farbpaste.

Im ersten Fall können Sie die Linienstärke regulieren.

Wenn Sie die Paste selbst herstellen, können Sie den Farbton regulieren. Um das Muster satter und haltbarer zu machen, kann man die Paste mit schwarzem Kaffee, Teesatz und Zitronensaft ergänzen. 

Die Haltbarkeitsdauer von Henna beträgt 10 Tage, wenn Sie es zu Hause hergestellt  haben. Das Pulver für die Paste kann 2 Jahre lang aufbewahrt werden. Die Haltbarkeitsdauer von gebrauchsfertiger Farbe beträgt 12 Monate. Nach dem Gebrauch kann ein fertiger Farbstoff bis zur nächsten Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wichtig: Henna für Mehendi und Henna für Haarfärbemittel sind unterschiedliche Sachen. Sie werden aus verschiedenen Blättern der Lavsonia-Pflanze hergestellt.

Wie man Henna für Mehendi macht

Es gibt einige Möglichkeiten, Mehendi-Paste zu Hause herzustellen. Ein einfaches Rezept:

  1. Man muss den Saft 1/2 Viertel Zitrone in eine halbe Tasse starken Teesatz hinzufügen;
  2. Man muss 2 Esslöffel Zucker hinzufügen;
  3. Das Henna sollte zu einer dicken Paste verarbeitet werden;
  4. Lassen Sie 20 Minuten lang die Paste ziehen. 

Aus einer Folie wird eine Tüte gerollt. Die Tüte wird mit einer vorbereiteten Paste gefüllt und die Tüte wird von oben verschlossen. Schneiden Sie vor dem Streichen die Spitze ab, um ein kleines Loch zu machen. Je kleiner es ist, desto ist es einfacher, die Dicke der gezeichneten Linien zu kontrollieren. 

мехенди, тату хной

Vorbereitung 

Um ein hochwertiges dauerhaftes Muster zu erhalten, müssen Sie sich gut auf das Auftragen eines Tattoos vorbereiten.

Achten Sie auf die folgenden Punkte:

  1. Enthaaren Sie den ausgewählten Körperteil für Mehendi. Die Farbe des Haares wird dauerhaft durch das natürliche Färbemittel verändert.
  2. Schrubben Sie die Haut, entfetten Sie sie mit einer entfettenden Lotion.
  3. Führen Sie einen Empfindlichkeitstest durch. Tragen Sie eine Menge von einem Farbstoff auf das Handgelenk. Wenn nach 30 Minuten weder Juckreiz noch Rötung auftreten, können Sie mit dem Auftragen fortfahren.

Tipp: Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, ist es ratsam, die vorbereitete Stelle zu bähen. Das Henna dringt tiefer ein und bleibt länger halten.

Mehendi: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie man ein Henna-Tattoo zu Hause macht? Schrittfolge:

  1. Legen Sie ein sauberes Tuch auf eine vorbereitete Fläche und schützen Sie Ihre Kleidung mit einer Schürze oder einem Friseurumhang.
  2. Man muss vollen Zugriff auf die zu tätowierende Stelle haben.
  3. Um die hellsten Linien zu erhalten, tragen Sie auf den Mehendi-Bereich Zitronensaft oder Essenzöl auf. Ein spezielles Mehendi-Öl ist zum Verkauf erhältlich. Warten Sie unbedingt, bis das Öl in die Haut eingezogen ist. 
  4. Halten Sie die Tüte senkrecht über die Haut. Eine Farbschicht ergibt ein helles Muster, zwei Schichten machen die Farbe intensiver und lebendiger.
  5. Lassen Sie das Muster trocknen.
  6. Decken Sie die Tätowierung mit einer Folie ab.
  7. Wenn die Farbe getrocknet ist, entfernen Sie die Überreste. 
  8. Tragen Sie das Fixieröl auf die Tätowierung auf. Auch kann Zitronensaft verwendet werden.

мехенди, тату хной

 

Wichtig: In den ersten Tagen darf man Tattoos nicht auffeuchten. Die volle Farbe des Farbstoffs erscheint erst nach 40 Stunden nach dem Auftragen.

Beliebte Mehendi-Skizzen und ihre Bedeutungen

Die Mehendi-Technik umfasst eine große Vielfalt an Mustern, Ornamenten und Themen. Meistens wird Mehendi an der Hand angebracht: in der Handfläche, dem Handgelenk und auf den Fingern. Die nächste beliebten Körperteile sind Beine, Unterarme, Schultern, Rücken und Hüften.

мехенди, тату хной

Grundelemente mit Bedeutungen

  • Blühende Blumen. Sie stehen für die Verkörperung der Weiblichkeit, Zerbrechlichkeit, Reichtum der inneren Welt. 
  • Körner. Sie stehen für Überfluss, Reichtum, Wohlstand.
  • Lianenstängel, Blütenknospen. Sie werden mit dem Beginn eines neuen Lebens assoziiert oder gelten als Symbol der Verliebtheit. Zusätzliche Bedeutung sind Schutz vor Negativität. 
  • Lotus. Es gehört zum Hochzeitssymbol und wird oft am Körper der schwangeren  Mutter aufgetragen.
  • Vögel. Sie symbolisieren Träume, Freiheit, Ehrgeiz und neue Höhen. 
  • Federn. Sie werden als Lebensfreude, Optimismus, Freisinn und Eigenwilligkeit interpretiert.
  • Elefant. Elefant ist ein Zeichen für einen zwielichtigen Geist, Langlebigkeit, körperliche Stärke, Mut, Barmherzigkeit und Freundlichkeit.
  • Fische. Sie symbolisieren Liebesträume, das Warten auf die warmen Gefühle, die Hoffnung auf die Erfüllung des Wunsches.
  • Halbmond. Er symbolisiert die Schönheit und Zärtlichkeit der Jugend.
  • Armbänder. Sie werden von Frauen ausgewählt, die auf der Suche nach ihrem Lebenspartner sind.
  • Sterne. Sie bezeichnen Hoffnung auf Hilfe von höheren Mächten. Der sechszackige Stern ist ein Zeichen für das Gleichgewicht der männlichen und weiblichen Energie.
  • Das Zeichen von Vishnu in Form einer Scheibe. Für Männer ist es ein Symbol für Mut, Tapferkeit und körperliche Stärke. Frauen verwenden es als Zeichen der Treue und Keuschheit.
  • Raja und Rani. Das ist ein traditionelles Hochzeits-Mehendi-Tattoo mit Bildern des Königs und der Königin.

Lesen Sie mehr über die Geschichte von Mehendi, die Muster und ihre Bedeutungen

мехенди, тату хной

Tattoopflege

Ein Henna-Muster hält 1 bis 4 Wochen lang. Wie man ein Tattoo pflegt, um die Haltbarkeit zu verbessern:

  • Vermeiden Sie in den ersten drei Tagen den Kontakt mit Wasser.
  • Vor dem Kontakt mit Wasser tragen Sie Mandel-, Sonnenblumen-, Sesam- oder Senföl auf. 
  • Verwenden Sie keine Seife und keinen Badeschwamm.
  • Tragen Sie eine Sonnenschutzcreme auf die Haut in der Zone des Tattoos auf, bevor Sie in die Sonne gehen.
  • Wenn das Muster Hände und Handflächen bedeckt, tragen Sie bei der Hausarbeit Gummihandschuhe.
  • Achten Sie darauf, dass die Tätowierungsstelle so wenig wie möglich mit der Kleidung und eng anliegenden Kleidungsstücken in Berührung kommt. 
  • Verwenden Sie keine bleichenden Cremes oder Kosmetika auf Alkoholbasis: die Tätowierung kann abfärben.

Wenn Sie Ihr Tattoo nicht pflegen, verblasst das Muster nach 8-10 Tagen. 

Ein Mehendi-Tattoo ist eine wunderschöne und zarte Körperbemalung. Es ist nicht nur ein Körperschmuck, sondern eine Art, mit der Welt zu kooperieren. Die Henna-Tattoos dienen als eine Art von Amulett, ein Spiegelbild von eigenen Weltanschauung und Wünsche.

Kommentare
0
Wählen Sie eine Stadt aus
Einloggen
Reklamation
main.popup_upgrade_title
main.popup_upgrade_description
  • Закрепляются работы в каталоге работ в топе
  • Закрепляется карточка мастера в каталоге услуг
  • Со страницы мастера убираются другие мастера
  • Отображение на главной странице
  • Модерация работ и фото профиля в течение суток
  • VIP техническая поддержка